Lesung Hubertus Meyer-Burckhardt Frauengeschichten - Was ich von starken Frauen gelernt habe

Familienmitgliedschaft
Firmenmitgliedschaft
Fördermitgliedschaft
Junger Freundeskreis
Mäzenatenkreis
Vorschau
Junger Freundeskreis

So, 23.01.22 17.00 Uhr


LIEBE FREUNDE DES KUNSTPALASTES,

wir haben für Sie als Mitglieder des Freundeskreises insgesamt 20 Plätze der besten Kategorie zum um 10 % ermäßigten Preis für eine Lesung von Hubertus Meyer-Burkhardt im Robert-Schumann-Saal am Sonntag, den 23. Januar 2022 um 17 Uhr reserviert.

Der Fernsehproduzent, Journalist und Schriftsteller Hubertus Meyer-Burckhardt befragt jeden Monat eine erfolgreiche Frau in seinen TV- und Radio-Talksendungen zu ihrem Leben. Die bewegendsten Gespräche sind in seinem Buch "Frauengeschichten" versammelt. Die Auswahl der interviewten Frauen reicht von Marianne Sägebrecht über Elke Heidenreich bis zu Ina Müller. Für diese Frauen ist das Leben eine "ungesicherte Unfallstelle" – ein offener Raum für Neues, für Experimente oder Unvorhergesehenes. So erfahren wir von Doris Dörrie, dass sie chinesisch kochen lernte, weil ihre Filme in China von der Zensur verboten wurden, und dass sie sich in jungen Jahren mit Neonazis prügelte. Aus jeder Begegnung gewinnt Meyer-Burckhardt eine Erkenntnis für das eigene Leben – zum Beispiel das Lebensmotto von Barbara Schöneberger: "Ich empfehle zu leben."

Bitte beachten Sie, die Maßnahmen zum gegenseitigen Schutz vor dem Coronavirus im Robert-Schumann-Saal. hier

Ihre Buchung ist erst nach Überweisung des Ticketpreises verbindlich. Weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

_______________________________________

Freunde des Kunstpalastes erhalten 10 % Rabatt

Im Kunstpalast finden Ausstellungen, Konzerte und Lesungen unter einem Dach statt. Alle Mitglieder des Fördervereins erhalten 10 % Rabatt auf alle Veranstaltungen der Stiftung Museum Kunstpalast im Robert-Schumann-Saal. Dazu gehören die Formate erstKlassik!, Zweiklang!, Lesungen, 440Hz und die Jazzreihe.
Programm

Öffentliche Führung