KUNSTAUKTION

Freunde des Kunstpalastes erlösen über 640.000 Euro

 

Dank der erfolgreichen Auktion mit Werken 25 namhafter Künstlerinnen und Künstler wie Tony Cragg, Andreas Gursky und Thomas Schütte haben wir am Mittwochabend (27.04.2022) das Ziel erreicht, unseren Ankaufsetat so zu erhöhen, dass wir ein Werk der expressionistischen Malerin Marianne von Werefkin erwerben können. Private Sammlerinnen und Sammler haben im Robert-Schumann-Saal, online und am Telefon über 640.000 Euro für die hochkarätige Kunst geboten.

„Ich bin sehr erleichtert, dass wir unser Wunschergebnis von 600.000 Euro erreichen konnten und dankbar für das Engagement der Sammler, Künstler der und der Galerien, die dieses wunderbare Ergebnis ermöglicht haben“, sagt Gil Bronner, Vorsitzender der Freunde des Kunstpalastes. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler erhalten einen Anteil von 50 % des Erlöses. Das Auktionsergebnis rückt das Anliegen in erreichbare Nähe, die Sammlung des Kunstpalastes mit einem musealen Werk der Malerin des Blauen Reiters zu ergänzen. „Mit dem Erlös der Auktion, können wir die Verhandlungen zum Ankauf eines Bildes von Marianne von Werefkin fortsetzen“, freut sich Felix Krämer, Generaldirektor des Kunstpalastes und Mitglied im Vorstand des Fördervereins. „Ich bin sicher, dass wir schon bald den Erwerb eines Hauptwerkes dieser großartigen Künstlerin bekanntgeben können. Für dieses herausragende Engagement vom Freundeskreis des Museums, den Künstlern und Künstlerinnen sowie der Unterstützung durch VAN HAM bin ich ausgesprochen dankbar. Das ist ein bedeutendes Signal und Rückhalt für den Kunstpalast.“

Die angebotenen Gemälde, Skulpturen und Fotografien stammen aus den Ateliers von Jan Albers, Silke Albrecht, Trisha Baga, Tony Cragg, Frauke Dannert, Jan Paul Evers, Max Frintrop, Sabrina Fritsch, Vivian Greven, Andreas Gursky, Gregor Hildebrandt, Leiko Ikemura, Melika Kara, Stefan Kürten, Heinz Mack, Anys Reimann, Sebastian Riemer, Katharina Sieverding, Jan-Ole Schiemann, Thomas Schütte, Katja Tönnissen, Paloma Varga Weisz, Cornelius Völker, Moritz Wegwerth und Alex Wissel.

Die Kunstauktion wurde von Robert van den Valentyn, Gesellschafter und Leiter Moderne und Zeitgenössische Kunst des Auktionshauses VAN HAM geleitet. Die Kulturjournalistin Vivian Perkovic moderierte den geselligen Auktionsabend der Freunde des Kunstpalastes.